Sicherer Fußschalter

Wer in einen Fußschalter mit Zwischenstecker investiert, hat immer beide Hände - etwa beim Arbeiten an der Dekupiersäge – zum exakten Führen des Werkstückes frei. Das spart besonders bei Arbeiten mit zahlreichen Durchbrüchen Zeit und manches gebrochene Sägeblatt! Ärgerlich nur, dass erschwingliche Exemplare mit leichtgewichtigem Plastikgehäuse bei dem Versuch, diese zu betätigen, ohne den Blick von der Arbeitsfläche zu wenden, oft versehentlich mit dem Fuß verschoben werden. Eine zusätzliche stabile Umbauung verhindert ein versehentliches Betätigen (Fehltritte, umfallende Teile). Das höhere Gewicht wirkt dem versehentlichen Wegschieben des Schalters entgegen. Zusätzliche Zugentlastung und Knickschutz für das Kabel erhöhen die Sicherheit auch unter etwas raueren Werkstattbedingungen. 120mm lange Distanzsäulen bieten genügend Fußfreiheit für bequemes und sicheres Schalten. Die Plattengröße beträgt 300mm x 200mm.

Fußtaster mit Zwischenstecker

Meine Umbauung, bestehd aus einer Bodenplatte mit vier rutschfesten Gummifüßen und einer Deckplatte mit rutschfester Gummimatte als Auflage, verbunden durch vier Distanzsäulen. Zwar wird diese Eigenkonstruktion immer noch nicht alle Kriterien erfüllen können, die an zertifizierte Sicherheitsfußschalter aus dem Profibereich zu stellen sind, doch verglichen mit dem Aufwand ist die Verbesserung erheblich! Damit die beabsichtigte Verbesserung nicht zur Verschlimmbesserung wird, gilt es folgendes zu beachten: Nutzen Sie zur Befestigung des Schalters auf der Bodenplatte doppelseitige Klebepads! Das Eindrehen zusätzlicher Schrauben in das Schaltergehäuse würde die vom Hersteller getroffenen Schutzmaßnahmen gegen Berührung spannungsführender Teile zunichtemachen! Markieren Sie Auflagepunkte der Schalterfüße und gegebenenfalls weiterer hervorstehender Bereiche des Schalterbodens auf der Multiplex-Bodenplatte und sparen Sie diese Bereiche entsprechend aus. So erhalten Sie eine hinreichend große ebene Berührungsfläche für die Klebepads.

Fußschalter mit schützender Umhausung

Das auf der Unterseite des Schalters aufgedruckte Typenschild sollten sie vor der Montage kopieren und die Kopie an der Unterseite der neuen Bodenplatte aufkleben .Nutzen Sie den Schalter ausschließlich zum Schalten von Verbrauchern (Maschinen), deren Nennleistung gleich oder kleiner ist als die auf dem Typenschild des Schalters angegebene maximale Schaltleistung! 
Der Fußschalter 250 V/AC 6 A, 1 Pedal, 1 Schließer, Marquardt 2410.0301 besitzt ein stabiles Thermoplast-Gehäuse. Die sicherste Variante ist es, den Schalter bereits fertig konfektioniert mit Anschlusskabel und Stecker zu kaufen (z. B. den Fußschalter für „Hegner-“ Feinschnittsäge).
Holen Sie sich Rat und Unterstützung bei einem Fachmann, wenn Sie selbst nicht über die nötigen Kenntnisse verfügen!

Mini-Bohr-  Schleif- und FräsmotorAußer beim Arbeiten mit der Feinschnittsäge bringt mir der Fußschalter auch beim Arbeiten mit einem kleinen Schleif und Poliermotor eine beachtliche Arbeitserleichterung!