Gedichte

Holzdrechsler's Adventkalender

Spanbäumchen drechselnAdventkalender – wie wir wissen –
soll’n uns die Wartezeit versüßen:
Ein Türchen gibt’s für jeden Tag.
Dahinter Bildchen, und wer‘s mag
kann ihn mit Schoklade haben.
Welch Spaß für Mädchen und für Knaben!

Der Markt – soll’n sich Geschäfte lohnen –
verlangt stets nach Innovationen!
So ist’s auch bei Adventkalendern:
Das Design muß sich stets ändern!
(Kalender von Beate Uhse
zeigen Frauen ohne Bluse.)

Weihnachtsmann und Spanbaum (Linksdrechselarbeit)Ursprünglich hatte ich dieses Gedicht geschrieben, um es als kleinen persönlichen Weihnachtsgruß an Freunde und Familienmitglieder zu verschicken. Aber vielleicht erfreut es ja auch die Besucher meiner Website:

Weihnachtsfigürchen zum AnhängenDas Weihnachtsfest kann kommen! Für meine Lieben habe ich rechtzeitig kleine Geschenke gedrechselt. Und damit ich auch selbst etwas geschenkt bekomme, werde ich dem Weihnachtsmann das folgende selbst geschriebene Gedicht aufsagen:

OsterkarteFrohe Ostern!

"REZEPT":
Likör von frischen Bio- Eiern
(Drechselarbeit, Foto und Verse: Hans-Günter König 2012)

Allen Besuchern meiner Site wünsche ich ein frohes Osterfest!

Osterdeko by Steffi SchellerDer Hahn hängt faul im Korbgeflecht.
Den Hühnern ist vor Arbeit schlecht,
weil während dies Gedicht entsteht,
sich alles schon um Ostern dreht.

Neulich fragt mich meine Frau:
"Wann ist denn Ostern nun genau?"
Im Laden kann man's nicht erkennen,
denn schon seit Februar gibt's Hennen