Holzdrechsler's Adventkalender

Spanbäumchen drechselnAdventkalender – wie wir wissen –
soll’n uns die Wartezeit versüßen:
Ein Türchen gibt’s für jeden Tag.
Dahinter Bildchen, und wer‘s mag
kann ihn mit Schoklade haben.
Welch Spaß für Mädchen und für Knaben!

Der Markt – soll’n sich Geschäfte lohnen –
verlangt stets nach Innovationen!
So ist’s auch bei Adventkalendern:
Das Design muß sich stets ändern!
(Kalender von Beate Uhse
zeigen Frauen ohne Bluse.)

Nun bin ich durch die Stadt gelaufen
und weiß nicht: „ Welchen soll ich kaufen?“
Mir kommt ein Einfall wie im Traum:
„Ich hab‘ ja meinen Hobbyraum!“
Die Tür gilt’s täglich zu durchschreiten,
um dort mein Steckenpferd zu reiten!

Gewiß: An meiner Drechselbank
wird die Adventzeit mir nicht lang!
Doch sollte wen – in diesen Tagen –
die gewisse Neugier plagen,
darf er meine Tür nicht „entern“ ;
Das ist so, bei Adventkalendern!

Die Zeit ist wie im Flug vergangen –
schon wird der Weihnachtsbaum behangen!
Beschenkt sind alle meine Lieben;
die Späne sind für mich geblieben!
Moral: Wird es am Weihnachtsabend glatt;
Welch‘ Glück wenn man da Streugut hat!

-by Hans-Günter König ©2009 -
Attachments:
Download this file (weihnachtskarte.pdf)weihnachtskarte.pdf[Weihnachtsgedicht 2009]884 kB455 Downloads